finally 21

Gestern war mein 21. Geburtstag. Ich trinke eigentlich selten Alkohol aber es gab neben meinem Geburtstag noch einen zweiten Grund zum anstoßen: mein neuer Job.

Der Tag fing bereits am Freitag an als ich mit den Apfelmuffins angefangen hatte. Um ca. 2 Uhr nachts bin ich ins Bett. Samstag um 9 ging es mit Donuts und dem Geburtstagskuchen weiter😅. Der Kuchen war erstmal nur Mist und die Muffins sollten ein Topping bekommen. Hier kam dann mein Dad ins Spiel, da meine beiden Spritztüllen leider von uns gegangen sind mit jeweils einem sehr großen Riss. Aber wir wurden rechzeitig fertig bevor die ersten Gäste kamen. Das ist die Hauptsache.

Es gab nach dem Kaffeetrinken eine kleine Verschnaufpause bis es mit dem Abendessen weiter ging: Gyros-Rollbraten und Gyros-Feta-Rollbraten. Dazu gab es Nudelsalat, Nudel-Curry-Salat und Kartoffelsalat. Jeder wurde satt- Reste esse ich noch die nächsten Tage… Aber damit habe ich schon gerechnet.

Meine Geschenke muss ich erst noch sichten – ich glaube ich hab noch nie so viel (sinnvolles) bekommen.

Das Bild zu machen hat lange gedauert😅. Mein Lieblingsfotograf ist leider krank gewesen aber man lernt mit der Zeit sich zu helfen.

xo Cathy

*klick*

2 Kommentare zu „finally 21

  1. Ich kenne das, wenn der Fotograf verhindert ist und man sich irgendwie anderweitig helfen muss um ein schönes Bild zu bekommen 😂 alles gute nachträglich 💋

    1. vielen Dank ❤
      man weiß sich irgendwann echt zu helfen 😅😊

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close