back to the roots #3

Willkommen zurück zum dritten Teil.

Bewegung. Ich habe früher nie gerne Sport gemacht aber habe viel draußen gespielt. Je älter man wird, desto weniger spielt man oft draußen. Irgendwann war die Playstation und der Nintendo interessanter als der Garten.

Das möchte ich bei mir wieder ändern. In den warmen Monaten war ich schon zwei- bis dreimal in der Woche immer mit meiner Mum spazieren. An Wochenenden die ich nicht bei meinem Ex-Freund war war ich mit meinen Walkingstecken unterwegs.
Das nächste Ziel ist es 10 Minuten am Stück wieder zu joggen. Ich habe es in der Realschule gehasst aber irgendwie habe ich es ein paarmal geschafft 35 Minuten am Stück und ohne Pause zu joggen. Das ist eines meiner nächsten Ziele.

Allgemein möchte ich körperlich sowie mental meine Höchstform erreichen.
Bedeutet im Bereich des körperlichen:
Keine weiteren Gewichte bei den Beinen aber dafür mehr Wiederholungen. Arme sind die größte Schwäche aber das bekommen wir auch noch in den Griff 💪🏻. Ich muss nur wieder mehr Cardio einbauen da mir die Bewegung an sich derzeit fehlt.

Ich bin auch übrigens der Meinung, dass man sich keine Vorbilder nehmen soll. Mein Ziel ist es nur besser zu werden.

Mal sehen wie es jetzt läuft. Eigentlich wollte ich am Wochenende nach der FIBO einen Cheatday machen – FIBO wurde wegen dem Coronavirus erstmal verschoben. Das neue Datum steht noch nicht fest aber unsere Karten bleiben gültig. Da wir das Hotel nicht stornieren können wird es ein Mädelstrip 💕. Es geht dieses Jahr einfach zweimal mach Köln. Ich bleibe weiter dran beim Sport💁🏽‍♀️. Ich mache es ja nicht wegen der FIBO sondern für mich.

Nächstes Mal versuche ich auf Fitness in Bezug auf Social Media einzugehen.

xoxo Cathy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close