Rezept: Marmorkuchen

Hello 😊

Heute gibt es das Rezept zum Marmorkuchen bzw. zu meinem Marmor-Lämmchen 😊🐑.

Das Rezept eignet sich auch sehr gut für Muffins. Ich habe das Rezept dieses Jahr für Ostern gemacht. Wir haben in der Familie mittlerweile die Tradition, dass meine Mutter einen Hefezopf bäckt und ich einen Kuchen. Meinem Bruder habe ich die Wahl gelassen, welchen Kuchen er dieses Jahr in Lamm-Form bevorzugen würde. So ist es ein Osterlamm geworden.

Ich glaube, das ist das aktuellste Rezept aller Zeiten auf diesem Blog!
Samstag noch gebacken und fotografiert – Sonntag kommt es online (und auf die Kaffeetafel).

Du brauchst für eine mittlere Kuchenform:

  • 200g Dinkelmehl
  • 200g Apfelmus
  • 80g Margarine
  • 60g Zucker oder Erythrit
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 TL Backkakao

Das musst du tun:

  • Margarine schmelzen
  • Alle Zutaten außer dem Backkakao in einer Küchenmaschine gut verrühren
  • Die Hälfte des Teiges mit Backkakao einfärben.
  • Backform mit etwas Margarine einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.
  • Teig abwechseln in die Form geben und mit einem Löffel leicht vermischen.
  • Bei 180 Grad Umluft für 30-40 Minuten backen
  • Kuchen ca. 1 Stunde auskühlen lassen bevor man ihn aus der Form löst.

xoxo Cathy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close