Rezept: vegane Proteinriegel

Hello 😊

Heute gibt es eines meiner aktuellen Lieblingsrezepte: vegane Proteinriegel

Ja, es ist bei mir mittlerweile vieles vegan – man könnte jetzt an die Standardgründe denken warum jemand auf eine vegane Ernährung umsteigt.

Bei mir ist es einfach nur so, dass ich sehr sehr selten Fleisch esse, Eier nie kaufe weil ich vergesse dass ich sie habe und dann werden sie schlecht und dann habe ich auch noch eine Laktoseunverträglichkeit.

Deswegen gibt es jetzt das Rezept für meine Proteinriegel (Version 2)

Du brauchst für 12 Riegel:

  • 200g gemahlene Haferflocken oder Hafermehl
  • 150g Proteinpulver (z.B. Schoko)
  • 20g Backkakao
  • 80g Nussmus
  • 1 Banane
  • 10g Zucker oder Zuckerersatz
  • 50ml Ahornsirup
  • 200ml Wasser
  • evtl. gehackte Nüsse oder Schokostreusel

Das musst du tun:

  • alle trockenen Zutaten miteinander vermischen
  • die Banane zerdrücken
  • die restlichen Zutaten nacheinander zu den trockenen hinzugeben und gut rühren – das geht am Besten in einer Küchenmaschine
  • ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen oder in eine Riegelform geben
  • nun die Riegel für 20 Minuten bei 150 Grad Umluft backen
  • anschließend können Sie geschnitten werden

Die Riegel halten am Besten in einer Luftdichten Dose im Kühlschrank für ca. 1-1,5 Wochen.

xoxo Cathy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close