Gewohnheiten erschaffen

Hello 😊

Gewohnheiten – etwas was mir während der Lockdowns aber auch bereits davor sehr geholfen haben. Einfach tägliche oder wöchentliche Routinen.

Bei mir ist es immer so, dass bei mir neue tägliche Routinen wirklich 21 Tage brauchen um zu einer richtigen Gewohnheit zu werden. Danach dauert es nicht mehr lange bis es ein Teil meines Lebensstiles wird.

Eine ganz normale und selbstverständliche Gewohnheit ist Zähne putzen. Morgens und abends wurde das im Kindesalter immer gemacht und so ist es ein fester Bestandteil des eigenen Alltags geworden.

So versuche ich aktuell jeden Morgen auch mein Bett zu machen und meine Schlafkleidung nicht einfach unter mein Kopfkissen zu stecken sondern ordentlich auf mein Bett zu legen.

Ich möchte in den nächsten 8 Wochen folgende Gewohnheiten aufbauen:

  • Nicht mehr snooze drücken auf meinem Wecker
  • Jeden Morgen mein Bett machen
  • Nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser trinken
  • 1 Stunde vor der Arbeit spazieren gehen
  • 2 Stunden Sport pro Tag (Gym oder Joggen + Homeworkouts)
  • Abendessen kochen (mehr als nur Müsli oder Toast)
  • 2-3 mal pro Woche ein Gesichtspeeling oder eine Gesichtsmaske machen
  • jeden Tag 5-10 Minuten meditieren
  • spätestens um 22:30 Uhr schlafen gehen

Die letztere Gewohnheit wird mir schwer fallen, da ich immer noch Probleme mit dem Einschlafen habe. Das Hanföl hilft zwar aber ich wünschte, ich würde meine Augen schließen und innerhalb von 5 Minuten einschlafen. So bin ich allerdings leider nicht.

Ich bin gespannt, wie es laufen wird – schau für Updates gerne auf meinem Instagram-Account vorbei. Dort gibt es täglich Storys und regelmäßige Posts 😊.

Frage dich jetzt mal welche Gewohnheiten du dir schaffen willst 🔮.

xoxo Cathy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close